Cellulite Cremes und Kosmetik sind schlecht

Sehr viele Frauen in Deutschland leiden an Orangenhaut (Cellulite) und versuchen durch verschiedene Produkte dagegen anzukämpfen. Doch meistens ist dieser Kampf nicht von Erfolg geprägt. Denn die meisten Mittel die im Handel gekauft werden können helfen nichts.

Das hat jetzt Stiftung Warentest im Mai 2009 in der Zeitschrift veröffentlicht. Die meisten Kosmetikartikel gegen Cellulite haben sehr schlecht abgeschnitten und sind in den Test durchgefallen. Es wurden billige und teure Cellulite Produkte bei Stiftung Warentest geprüft.

Der größte Teil der Angebote hat dabei die Note mangelhaft von Stiftung Warentest erhalten. Das Prüfungsteam von Stiftung Warentest gibt die Empfehlung diese Produkte nicht zu kaufen und stattdessen mehr Sport zu treiben.

Denn dadurch kann die Orangenhaut wesentlich besser entfernt oder reduziert werden. Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite http://www.test.de. Es fasziniert mich, dass in diesem Bereich Millionen von Euro jährlich umgesetzt werden obwohl das Produkt gar nicht funktioniert.

Was lernen wir daraus? Man darf nicht alles glauben was einem die Werbung verspricht. Es ist niederschmetternd, dass hier nur noch finanzielle Interessen im Vordergrund stehen. Es wäre das gleiche, wenn ich mir ein neues Auto kaufe das gar nicht fahren kann.

Eigentlich sollten diese Produkte nicht mehr im Handel auftauchen. Denn es ist eindeutig eine Verbrauchertäuschung die in diesem Bereich durchgeführt werden. Eine gesunde Ernährung und viel Sport sind das beste Mittel gegen Orangenhaut (Cellulite). 23.04.09