Füße vor Fußpilz schützen

Häufig werden die Füße besonders die Zehen von Fußpilz befallen. Damit man keinen Pilz an den Füßen bekommt, solltet Ihr einige Tipps beachten. Diese können euch dabei helfen, dass der Fuß vor diesem lästigen Übel verschont bleibt.

Folgende Tipps sollte man beachten:

  • Nach dem duschen sollte man seine Füße immer mit einem Handtuch abtrocknen.
  • In Schwimmbädern oder in Umkleidekabinen sollte man immer mit Fußbekleidung herumlaufen. So verringert man die Wahrscheinlichkeit, dass man angesteckt wird. Denn ein Fußpilz ist bei Berührung übertragbar.
    Schuhe oder Socken sollten jeden Tag gewechselt werden.
  • Eine gute Pflege der Zehennägel ist eine vorbeugende Maßnahme gegenüber einem Fußpilz. Achten Sie immer darauf, dass die Zehennägel nicht zu lang und regelmäßig geschnitten werden.
  • Nehmen Sie keine fremden Scheren oder andere Gegenstände zum schneiden der Fußnägel her. Denn diese können eine Infektion auslösen.